Datenschutzerklärung

Grundsätzliches

Die Datenschutzanforderungen an App- und Software-Anbieter ergeben sich insbesondere aus dem Telemediengesetz (TMG) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Aufgabe des Datenschutzes ist es nach § 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), den Bürger davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten (Erheben, Verarbeiten, Nutzen) in seinem Recht auf informationelle Selbstbestimmung gem. Art. 2 I i.V.m. Art. 1 I GG beeinträchtigt wird.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Die Kitext GmbH mit den Geschäftsführern Patrick Schneider und Dr. Nicolai Erbs ("Kitext") erhebt, verarbeitet und nutzt im Rahmen ihrer Messenger-Software Privalino ("Privalino"), die speziell für die sichere Kommunikation von Kindern über eine Smartphone-Applikation ("App") entwickelt wurde, personenbezogene Daten von Nutzern. Sie dienen u.a. dem Zweck, die vertraglich vereinbarten Dienstleistungen zu erbringen.

Privalino ist eine Kinderschutzsoftware, die als Software-as-a-Service auf diverse Plattformen integriert werden kann. Mit Hilfe intelligenter Algorithmen analysiert Privalino den Schreibstil der Kommunikationspartner und unterstützt damit das sichere Chatten von Kindern.

Der Umgang mit personenbezogenen Daten muss gewissenhaft, sorgfältig und gesetzeskonform erfolgen. Die Beachtung der Vorschriften zum Datenschutz kennzeichnet eine ordnungsgemäße Datenverarbeitung und ist ein Qualitätsmerkmal für Kitext.

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

Diese Datenschutzerklärung klärt über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von Daten innerhalb der Kinderschutzsoftware Privalino der Kitext GmbH, Ludwigstraße 33-37, 60327 Frankfurt am Main, E-Mail: team@privalino.de , auf. Die Kitext GmbH ist Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der Telefonnummer +49 69 97460 795 oder unserer Postadresse mit dem Zusatz "der Datenschutzbeauftragte".

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie von Ihnen angegeben werden, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder - im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten - schränken die Verarbeitung ein.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

Kitext erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten der Nutzer nur im Rahmen der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Konkret bedeutet dies, dass personenbezogene Daten der Nutzer nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder einer Nutzereinwilligung verwendet werden.

Kitext trifft organisatorische und technische Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die einschlägigen Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Insbesondere sollen die durch Kitext verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen geschützt werden.

Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener DatenDatenverarbeitung

Zu folgenden Zwecken werden von Kitext im Rahmen der Smartphone-Software Privalino Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

Erhebung von Zugriffsdaten

Kitext erhebt Daten über jeden ihr Angebot betreffenden Zugriff auf den Server (so genannte Serverlogfiles). Wenn Sie unsere mobile App nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

Weiterhin benötigen wir ihre Gerätekennzeichnung, eindeutige Nummer des Endgerätes (IMEI = International Mobile Equipment Identity), eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI = International Mobile Subscriber Identity), Mobilfunknummer (MSISDN), MAC-Adresse für WLAN-Nutzung, Name Ihres mobilen Endgerätes, E-Mail-Adressen.

Die Protokolldaten werden ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes verwendet. Nach Durchführung der statistischen Auswertungen werden die Daten umgehend gelöscht.

Einbindung von Diensten Dritter

Zahlungsvorgänge verlaufen über den Zahlungsdienstleister PayPal. Wenn die Nutzer sich für eine Zahlung entscheiden, erklären sie sich damit einverstanden, dass ihre für den Zahlungsvorgang notwendigen Daten direkt bei dem Zahlungsanbieter erhoben und zum Zweck der Abwicklung des Zahlungsvorganges verarbeitet werden. Es gilt die Datenschutzerklärungen des Zahlungsdienstleisters (einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full ), für deren Einhaltung und die Beachtung sonstiger Datenschutzvorschriften im Zusammenhang mit dem Zahlungsvorgang ausschließlich der Zahlungsdienstleister verantwortlich ist.

Bei Herunterladen der mobilen App werden die erforderlichen Informationen an den App Store/Google Play Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

In keinem Fall werden die personenbezogenen Daten der Nutzer durch Kitext an Dritte zu Werbezwecken oder zwecks Erstellung von Nutzerprofilen verkauft oder weitergeleitet.

Da Privalino eine Adaption von Telegram ist, laufen alle Nachrichten zunächst verschlüsselt über die Server von Telegram und werden von den Servern nach Zustellung gelöscht. Von Telegram aus laufen die Nachrichten an den Privalino-Server, wo sie gespeichert und analysiert werden.

Alle von Privalino verwendeten Server stehen in Deutschland und werden von Amazon oder Velia zur Verfügung gestellt. Sie werden regelmäßig und entsprechend den aktuellen Sicherheitsstandards gewartet.

Ihre Rechte

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten stehen. Sie haben das

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.

Cookies

Kitext verwendet Cookies, um die Dienste optimal gestalten zu können und die Nutzung von Privalino zu erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien, die über den Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie dienen der Feststellung, ob von Ihrem Endgerät zuvor bereits eine Kommunikation zu Privalino bestanden hat. Dabei wird lediglich das Cookie auf Ihrem Endgerät identifiziert. Durch Cookies können der Stelle, die den Cookie setzt (hier: uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr mobiles Endgerät übertragen.

Diese mobile App nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie unsere mobile App schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihrer mobilen App zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr mobiles Endgerät wiedererkannt werden, wenn Sie unsere mobile App erneut nutzen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder die App schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Einstellungen Ihres mobilen Betriebssystems und der App nach Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer mobilen App nutzen können.

Kitext nutzt die Cookie-Informationen nicht, um Bewegungs- oder Nutzungsprofile zu erstellen.

Mit der Nutzung von Privalino stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Sie können die Dienste aber auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Dies kann jedoch zu Funktionseinschränkungen des Online-Angebots führen.

Nutzung von Google Analytics

Privalino nutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und eine Analyse der Webseitennutzung ermöglichen. Die Informationen über die Nutzung der Webseite werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Die übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Hierbei wird die IP-Adresse der Nutzer vor der Übermittlung an Google gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Grundsätzlich können Cookies durch entsprechende Systemeinstellungen deaktiviert werden (s.o.). Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung und Weiterleitung der Cookie-Daten (inkl. IP-Adresse) an Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an die aktuelle Rechtslage oder bei Änderungen des Dienstes oder der Datenverarbeitung anzupassen.

Die Nutzer werden daher gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt zu informieren.

Stand der Datenschutzerklärung: 24.07.2018