März 2017

Liebe Privalino-Freunde

der März war ein spannender und arbeitsreicher Monat, der wie im Flug vorbei ging. Ein großes Ereignis war die Prämierungsfeier des 17. Businessplanwettbewerbs von promotion Nordhessen in Kassel. Dort konnten wir den zweiten Preis ergattern! Vielen Dank an dieser Stelle an die Organisatoren, die den Abend zu einem echten Erlebnis gemacht haben. Auch wenn wir nicht in Kassel gründen, möchten wir dem Team um Michael Schapiro weiterhin verbunden bleiben und auch in Zukunft zusammenarbeiten. Im Zusammenhang mit dem Wettbewerb ist ein tolles Video entstanden. Hierbei möchten wir Jojo-TV und Familie Altmaier für ihre tolle Arbeit danken.

Ein weiteres Großereignis war die CeBIT 2017, bei der wir einen Teil des Hessischen Hochschulstandes in Halle 6 belegen durften. Ein Dankeschön an Uta Schulze, Heiko Körner, Wolfgang Theißen und Nicole Hamann für die Organisation. Neben vielen Gesprächen mit potentiellen Investoren und B2B-Kunden, konnten wir uns ein gutes Bild unserer Zielgruppe machen, die sich sehr offen für die Thematik zeigte. Besonders der Besuch von Bundesministerin Brigitte Zypries und die Kontaktaufnahme mit den Vereinen Innocence in Danger, gegen-Missbrauch und WhiteIT, haben die CeBIT zu einer für Privalino lohnenden Veranstaltung gemacht. Einen kleinen Artikel, der auf der CeBIT-Seite über uns erschienen ist, haben wir sogar noch zusätzlich bekommen.

Der nächste Monat wird etwas ruhiger werden, da wir abwechselnd ein paar Tage Urlaub nehmen. Vermutlich ist der Newsletter für April dennoch wieder mit spannenden Neuigkeiten gefüllt, die wir jetzt noch gar nicht absehen können. Letzte Wochen waren wir erstmals zu dritt in Darmstadt und haben die Zwischenpräsentation für EXIST gezeigt, um dem Projektträger zu zeigen, wie weit wir schon gekommen sind. Wir sind mit der Evaluation sehr zufrieden und freuen uns auf die nächsten Schritte. Apropos nächste Schritte… Wenn alles gut läuft und nichts Weltbewegendes dazwischen kommt, werden wir im April unsere GmbH gründen.

Beste Grüße

Patrick, Nicolai und Kolja

By | 2017-05-30T15:18:59+00:00 April 4th, 2017|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Der gebürtige Ratinger und Wahlduisburger ist der kreative Kopf hinter dem Marketing von Privalino und das betriebswirtschaftliche Rückgrat der Firma. Er sammelt schneller Meinungen als Lucky Luke seine Pistole zieht. Ob in der Hotellobby, am Messestand oder Netz: Patrick ist immer on fire für Privalino.

Leave A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen